IN SEARCH OF BRUNCH: POPUP RESTAURANT IM APRIL

Wir launchen. Launchen klingt irgendwie wie lunchen und nach lunchen kommt direkt brunchen (UND WIR LIEBEN BRUNCH!). Also würden wir das jetzt mal chronologisch so weiterführen. Und weil wir sehr, sehr, sehr, sehr gerne brunchen und den Launch (nicht Lunch) unserer neuen Seite IN SEARCH OF gebührend feiern wollen, haben wir die Crème de la Crème der Berliner Gastroszene zusammengetrommelt und sie in unserer Pop-up Küche direkt am Görli zur Brunchzubereitung verpflichtet.  Den gesamten April über werden sie sich an jedem Wochenende die Löffel in die Hand geben und ihre liebsten Lieblingsgerichte für euch kochen. Ihr dürft das dann essen. Wahnsinnig cool. Und weil wir tief in unseren Herzen dann doch irgendwie total jung und flippig sind, gibt es zu jedem Brunch auch ein bisschen Party. Um das alles irgendwie irgendwo austragen zu können, haben die Cool-Kids der Monella uns ihre ehemalige Location Cicciolina freigeräumt und ordentlich unter die Arme gegriffen. YEAH.

Also, noch mal kurz zusammengefasst: Jedes Wochenende im April wird es in der IN SEARCH OF Pop-up Location am Spreewaldplatz 5 einen Brunch geben. Jedes Wochenende gibt es einen anderen Host/Koch/Drops, welcher euch kulinarisch um den Verstand bringen wird. Jedes Wochenende gibt es außerdem Musik. Und Liebe. <3

 

2. – 3. APRIL, 14 Uhr – 22 Uhr

IN SEARCH OF BRUNCH // “FIESTA FIESTA” Death By Burrito Edition

Foto: IN SEARCH OF

FOTO: Truong Si Dong Phuong

Das Grand Opening hat es in sich: Wir starten mit einem ganz besonderem Leckerbissen: “FIESTA FIESTA” ist ein neues Foodkonzept und so noch nie dagewesen in Berlin. Mexikanische Küche trifft vietnamesische Kochkunst und klatscht dir mitten ins Geschmackszentrum. Shay Ola hat mit seinem “Death By Burrito” Konzept schon London und Paris aufgemischt und ist nun endlich in Berlin angekommen. Zusammen mit Truong Si Dong Phuong, Head of Lecker im District Mot, Roberto Di Pasquali, Chefbartender und Cocktailvirtuose der Kantine Kohlmann und Diana Quach, beste Foodstylistin der Welt, werden sie unseren Launch gebührend feiern und gleichzeitig auch ihr eigene Food/Party/Drinks-Reihe FIESTA FIESTA starten. Musikalische Unterstützung gibt es von richtig coolen DJs aus London, Paris und Berlin. Sierra sorgt für die passende Stimmung. Cool.

HIER geht es zum Event auf Facebook.

HIER könnt ihr Early Bird Tickets kaufen.

 

9. & 10. APRIL, 12 Uhr – 20 Uhr 

IN SEARCH OF BRUNCH // NO TIERS Edition > FÄLLT LEIDER AUS 🙁

Rike von No Tiers (bester veganer Cateringservice auf der ganzen weiten Welt) haben wir vor einem Jahr bei der letzten Folge zu 40 Days of Eating kennen gelernt. Sie hat uns die Angst vor Pürierstäben genommen und zwischen knopfäugigen Kätzchen, KIZ und veganem Cesar Dressing sind wir uns näher gekommen. Seitdem ist sie im inner Circle der arschcoolen Arschcoolen und es war absolut klar, dass sie bei einem derart abgedrehten Vorhaben wie einer Brunchreihe unununununbedingt dabei sein muss. Natürlich wird dieser Brunch vegan, denn Tiere sind Freunde, kein Futter. <3

Anmerkung: Leider muss der Brunch auf Grund eines Eigentümerwechsels der Location ausfallen. Der Brunch am 16. April findet jedoch wie geplant statt.

 

16. & 17. APRIL, 14 Uhr – 22 Uhr

IN SEARCH OF BRUNCH // SOMETHIN SOMETHIN Edition

Foto: IN SEARCH OF

So langsam müsstet ihr euren Kater vom Launch ja auskuriert haben, also ist es wieder mal Zeit für ein wenig mehr Party. Somethin Somethin tischt richtig auf: Die abgefahrenen Megahosts Giam (Hip Hop Don’t Stop / Life Sounds Good) und Stimulus (The Good Spot NYC / The Sweat Shop) lassen erahnen, was hier auf euch zukommt (Gutes!) Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, euch neben der Dareichung eines karibisch angehauchtem Superbrunches ordentlich Mucke auf die Ohren zu spielen und euch ganz nebenbei noch abzufüllen. Ja, isso!

HIER geht es zum Event auf Facebook.

 

23. & 24. APRIL 12 Uhr – 22 Uhr

IN SEARCH OF BRUNCH, OYSTER BAR & DINNER // ROSS Edition

Foto: IN SEARCH OF

Brunch Deluxe, denn jetzt wird es fein – oh-ho. Unserer Meinung nach, ist das ROSS in der Oranienburger Straße eines der besten Restaurants in Berlin. Uri Triest und Sascha Bewersdorff ist es zu verdanken, dass Berlin Mitte wieder geil wird – Man muss nur etwas suchen. Kulinarisch dominierten in den letzten Jahren in der Gegend ja eher diverse indische Touristenkantinen inkl. freundlichem Mit-Der-Karte-Winker vor jedem Lokal. Doch im ROSS wird auf ganz hohem Niveau gekocht und sie werden eine gehörige Portion Luxus in unsere Hallen bringen, bevor wir am 30. April UND 1. Mai alles dem Erdboden gleich machen. Stößchen.

Samstag: Brunch

Sonntag: Oyster Bar & Dinner

HIER geht es zum Event auf Facebook.

Mehr ist besser! Diese fantastische Brunchreihe beenden wir mit einer gigantischen Partyreihe, die es in sich hat:

 

30. APRIL

IN SEARCH OF TROUBLE // LIVE FROM EARTH presents Fête De La Révolution PART 1

Oh mein Gott. Das wird so fett. Das wird SO FETT. Die Jungs von Live From Earth haben ihre Rapper zusammengetrommelt und uns ein 1A Musikprogramm zusammengestellt. Wir können das hier kaum schreiben, ohne fangirlmäßig megakrass abzukreischen. Wir möchten auch noch gar nicht so viel verraten.. außer: ES WIRD SO FETT. Scheiße sind wir aufgeregt. Hui. SOOOO FETT!

1. – 2. MAI

IN SEARCH OF TROUBLE // LIVE FROM EARTH presents Fête De La Révolution PART 2

Leute… alles wie oben nur NOCH FETTER und draußen und eben noch fetter. Weitere Infos folgen. Seid geduldig. Wir haben euch lieb.

 

 

 

Partner:

Monella, Sierra Tequila, Evan Williams Bourbon, Parliament Vodka, Rutte Gin, Him Him Her, Mate Mate, Vösslauer, Radeberger, Reto’s Candyfarm, Ruth Bartlett, Büro Bum Bum.

Stichwörter: , , , , ,
Kategorisiert in: ,
Dieser Artikel wurde verfasst von Maria on April 1, 2016