IN SEARCH OF FUTTER: DIE FOOD EVENTS DER WOCHE #8

Hallöchen! Nachdem wir uns am Wochenende beim House of Food und dem großartigen „Stadt Land Food“ Event vorsorglich auf Winterspeck Level 1 gefuttert haben, haben wir jetzt Augen, Ohren und Münder aufgesperrt und für euch wieder die besten Foodevents in dieser Woche herausgesucht, damit ihr auch weniger frieren müsst.

Die Berlin Food Week macht gerade die Hauptstadt unsicher und ist quasi wie die Fashion Week, nur eben für Esser (und Trinker). Großartig. Und genau wie bei einer Fashion Week, gibt es auch hier jede Menge zu entdecken und haufenweise kleiner Satellitenevents, welche von euch erkundet und aufgegessen werden wollen.

Also, anschnallen, es geht los:

05.10.2016
Food Clash Canteen: Ven a Comer

LECKER!!! Im Rahmen der Berlin Food Week bietet die Food Clash Canteen ein spitzenmäßiges Entertainment und Kochprogramm für euch. „Am Mittwoch, den 5. Oktober, wird ein Spitzenkoch extra aus Mexiko anreisen und einen Gang zubereiten. Ein weiterer mexikanisch inspirierter Gang des Menüs stammt an diesem Abend von Maximilian Strohe vom Restaurant Tulus Lotrek, der gerade als Aufsteiger des Jahres 2016 bei den Berliner Meisterköchen nominiert wurde. Der Sternekoch Daniel Achilles aus dem Reinstoff widmet sich einem Gang des Menüs und auch das Martha’s ist in diesem Jahr wieder vertreten: Manuel Schmuck wird mit einem Gang die Gaumen der Gäste erfreuen. Zweiter Koch mit mexikanischen Wurzeln ist an diesem Abend Raúl Oliver.“

Tickets
Facebook Event

05.-31.10.2016
Rauch Stadtmenü im fabrics

Neben ordentlich Schall (Foyer-Bühne, Tonstudio, Guitar-Roomservice!) setzt sich das nhow Hotel diese Woche nun auch kreativ mit Rauch auseinander. Im futuristischem Ambiente des fabrics (1A Spreeblick), dem Restaurant im nhow Hotel, kann man im Oktober ein ganz besonderes Stadtmenü genießen: Das Dinner „Rauchzeichen“. Hier werden  Komponenten des 3-Gänge-Menüs von Küchenchef Christian Drewitsch mit köstlichen Raucharomen verfeinert. Die Kompositionen spielen einerseits mit dem Thema Rauch, andererseits mit verschiedenen Texturen, wofür das fabrics bekannt ist. Wir durften es gestern testen und haben neben der Fleischvariante auch das vegane Menü probiert. Dazu gab es sogar köstliche (World Class) Drinks mit… richtig!… Rauch! Das Menu kostet 49 Euro inkl. Weinbegleitung.

Foto: www.kraut-kopf.de (LOVE LOVE LOVE!!!)
Menü
Reservierungen

06.10.2016
Vegan Queens – Kochbuch Release-Event

„Sophia Hoffmann, vegane Köchin, Autorin und YouTuberin, präsentiert in ihrem neuen Kochbuch »Vegan Queens« die wahren Heldinnen einer neuen Food-Bewegung: Tolle, starke und inspirierende Frauen, die als Unternehmerinnen, Köchinnen, Bäckerinnen und Erzeugerinnen in einer immer noch männlich dominierten Industrie genau wie Sophia ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben und den Leserinnen und Lesern ihre Erfolgsrezepte verraten! Beim exklusiven Release-Event in der Kreuzberger Blogfabrik feiern wir zusammen mit euch und den Vegan Queens. Es gibt literarische und kulinarische Kostproben aus dem Buch, Drinks und natürlich das Buch selbst zu erwerben – signiert von der Autorin und ihren Königinnen…“

Tickets
Facebook Event

07.10.2016
Mexican Pop Up Dinner

Mexiko ist ja gerade überall. Also in jedem Mund! Gut so, denn das wunderbare Land hat kulinarisch so einiges zu bieten. Auch die Berlin Food Week hat sich mit Mexiko verschwippschwägert und bietet jede Menge Events rund um die mexikanische Küche. Uns wundert es also nicht, dass es auch ein mexikanisches Pop Up geben wird.
„Chaparro Cocina Mexicana & Koch Raúl Oliver sind stolz, ihnen ein “Mexican Pop-up Dinner“ präsentieren zu dürfen. Eine außergewöhnliche mexikanische Fine Dining Erfahrung, exklusiv an zwei Abenden während der Berlin Food Week. Der bekannte mexikanische Koch Raúl Oliver präsentiert ein einzigartiges Menü: Klassische und typische mexikanische Streetfood-Küche fusioniert mit modernen avantgardistischen Aromen.“ Raúl Oliver? Stimmt, der ist auch bei der Food Clash Canteen dabei (s. Tipp oben!).

Tickets
Facebook Event

12.10.2016
Federweisser Festival Kreuzberg

Federweisser, oder „Neuer Wein“, wird aus weißen und roten Rebsorten gewonnen und bezeichnet den jungen, noch nicht fertigen Wein, dessen alkoholische Gärung gerade erst begonnen hat. Oktober ist Federweisserzeit, also eine durchaus sehr, sehr glückliche Zeit. Wir hoffen, dass wir es dieses Jahr tatsächlich endlich mal nach Südtirol zum Federweisserwandern (dort „Törggelen“ genannt) schaffen, wenn nicht, bietet eine Wanderung nach Kreuzberg eine super Alternative! Das Federweisser Festival findet statt in der Gallery Mario Kreuzberg. Stößchen!

Facebook Event

Kategorisiert in: ,
Dieser Artikel wurde verfasst von Maria on Oktober 5, 2016